Harry Stabno Art – Kunstausstellung, die VR Bank Westthüringen eG lädt ein

Der in der Kunstszene als Substilist gehandelte Harry Stabno zeigt neue
abstrakte Werke vom Kubismus bis zum fantastischen Realismus

Eisenach, 02. März 2015. In der Eisenacher Altstadt am Karlsplatz 24-26 sind ab
sofort Werke des Thüringer Künstlers Harry Stabno zu sehen. Seine farbenfrohe, an
einem Stil orientierte Malerei zeichnet sich dadurch aus, dass sie den Betrachter
immer wieder mit interessanten, symbolischen Entdeckungen überrascht, die
manchmal erst bei längerem Hinschauen sichtbar werden. „Die Kunst ist dafür da,
die Menschen zu bewegen. Tut sie es nicht, dann ist es keine Kunst“, lautet Stabnos
Wahlspruch.
Eine eher kleine Auswahl seiner Werke ist hier in Eisenach in der VR Bank-Filiale
das ganze Jahr 2015 über, zu den Öffnungszeiten, zu sehen.
Die VR Bank Westthüringen eG, die schon oft regionalen Künstlern
Präsentationsfläche zur Verfügung gestellt hat, freut sich auf die Ausstellung der
Werke von Harry Stabno.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige