Herbstferientipps

Mühlhausen/Thüringen: Tourist Information |

Erkundung auf der Stadtmauer, „Buchstabensalat“ und Mammutbäume im Mühlhäuser Stadtwald

Die historische Altstadt von Mühlhausen mit liebevoll restaurierten Fachwerk- und Bürgerhäusern, elf gotischen Kirchen und Museen hält viele Entdeckungs-möglichkeiten bereit. Tipp Nummer 1 ist der Gang über ein Teilstück des erhaltenen Stadtmauerrings ab dem Inneren Frauentor. Der Aufstieg zum Rabenturm wird mit einem Panoramablick über die Stadt belohnt. Unter dem Motto „Auf der Mauer, auf der Lauer“ können Familien eine Menge Geschichte auf kleinstem Raum entdecken – Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Ein Besuch der sich lohnt! Die Wehranlage ist noch bis Ende Oktober, täglich außer montags, von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Mit der Broschüre „Buchstabensalat in Mühlhausen“ (kostenfrei erhältlich bei der Tourist Information Mühlhausen, geeignet für Schüler der Grundschule) kann die Stadt erkundet werden. Nach dem Prinzip einer Stadtralley gilt es Fragen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu beantworten. Mit Knobelspaß, Teamwork und aktivem Mitmachen lernen Kinder mit Ihrer Familie die Stadt Mühlhausen näher kennen und erarbeiten sich Schritt für Schritt das Lösungswort. Langeweile hat bei dieser Tour keine Chance!

Der nahgelegene Mühlhäuser Stadtwald lässt sich auf zahlreichen Wanderwegen erkunden. Eine natürliche Attraktion sind die hier vorhandenen Mammutbäume. Zur Einkehr empfiehlt sich das Gasthaus „Peterhof“ am Rande des Stadtwaldes. Von
hieraus fährt eine Buslinie zurück in die Stadt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige