"Kirmes in Struth"

Wann? 15.10.2011 20:00 Uhr

Wo? Festhalle, Annabergstraße, 99976 Rodeberg DE
Rodeberg: Festhalle | Ein Fest voller Traditionen – Struther Kirmes

Schubkarrenrennen, Hammeljagd, Fackelumzug oder Tanne aufstellen – die Struther Kirmes steckt voller Traditionen, die auch heute noch aus ganzem Herzen über zwei Wochen ausgelebt werden. Wie in vielen Eichsfelder Gemeinden, ist auch die Kirmes in Struth das wichtigste Fest des Jahres. Nicht nur für die Jugendlichen und Vereinsmitglieder, sondern für alle Bürger Struths und viele Besucher anderer Gemeinden.

Im Mittelpunkt der Kirmes stehen die „Erstlinge“, die sich während der gesamten Zeit mehrfach durch kleine Prüfungen gegenüber den Burschen beweisen müssen, bis sie schließlich nach gelungener, aber recht ungewöhnlicher „Rasur“ in den Stand der Burschen erhoben werden.

Der Höhepunkt der Struther Kirmes ist allerdings das Wochenende zuvor, vom 15.10. bis 17.10.2011, mit Tanzveranstaltungen in der geschmückten Festhalle an den Abenden und vielem mehr.
Am Sonntag, zum Beispiel, steht der Kirmesumzug an, zu dem die Burschen mit guter Laune und Musik ihre Kirmesmädchen abholen, die Stunden zuvor vor dem Spiegel verbracht haben. Die Platzmeister tanzen auf dem Anger und führen dann die Kirmesgemeinde zum „wohlverdienten“ Kaffee.

An diesem Wochenende ist wirklich für jeden etwas dabei, vom Frühschoppen und der Männerkirmes bis hin zu Kindertanz, Clown Kelle und dem Laternenumzug für die Kleinsten. Allen soll ein Strahlen ins Gesicht gezaubert werden.
Die Kirmes endet schließlich mit dem Hammelessen und der Wahl der neuen Platzmeister für das Jahr 2012.

Die Struther Platzmeister Lorenz Brand und Andreas Kirchner laden alle Bürger aus Struth und hoffentlich viele Besucher anderer Gemeinden recht herzlich ein, sich dieses Spektakel nicht entgehen zu lassen. Außerdem sei an dieser Stelle allen Helfern und Sponsoren gedankt, ohne die diese Kirmes nicht stattfinden könnte.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige