Lesestunde mit Kindern im Mehrgenerationenhaus

Lesen im MGH mit Antje Kroll
Mühlhausen/Thüringen: Deutscher Frauenring | Gestern besuchten uns 13 Kinder im Alter von 4-5 Jahren vom Kindergarten "St. Josef" mit ihren Erzieherinnen Karolina Herrmann und Nancy Schäfer zu einer Lesestunde im Mehrgenerationenhaus der Stadt.
Von unserer Lesepatin Antje Kroll wurde den Kindern lustige Geschichten vorgelesen, wie "Wer hat Miau gesagt?", "Der kleine Pirat und die Gespenster" und "Enteli und Kikerik".
Bie Plätzchen und Gummibärchen ging auch diese Lesestunde zu Ende. Jedes Kind bekam aus unserer Spielkiste noch ein kleines Geschenk und es ging wieder bei schönem Sonnenschein zurück in die Kita am Blobach.
Die Kinder freuen sich schon auf die nächste Lesestunde mit spannenden Geschichten, ob im Bildungszentrum für Frauen oder im Mehrgenerationenhaus.
Auch wir, der Deutsche Frauenring, wollen dazu beitragen, dass dieses Haus mehr belebt wird. Ob mit Kindern und Senioren oder mit unseren ausländischen Familien die Kreativnachmittage, das Miteinander ist wichtig und soll uns verbinden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige