Stadtorganist Denny Wilke auf neuer CD

Denny Wilke
MÜHLHAUSEN/LEIPZIG. Zur Leipziger Buchmesse wird am Samstag, dem 16. März, eine CD vorgestellt, auf der Mühlhausens Stadtorganist Denny Wilke zu hören ist. Gemeinsam mit dem Leipziger Gewandhausposaunenquartett "opus 4" spielt Wilke auf der historischen Ladegast-Orgel der Kirche Altleisnig zu Polditz (zwischen Leipzig und Dresden), die eine weitgehend original erhaltene wertvolle Orgel von Friedrich Ladegast besitzt.

Auf der CD "Canticum Sacrum" findet sich das umfangreiche Repertoire des Leipziger Ensembles. Zu hören sind Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten, originale Kompositionen aus Renaissance und Barock bis hin zu Ur- und Erstaufführungen von zeitgenössischer Musik. Die Aufnahmen entstanden in
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige