Pflegeeltern gesucht

Mühlhausen/Thüringen: Arbeiter-Samariter-Bund | Können Sie sich vorstellen, dass Sie ein fremdes Kind oder auch zwei,
ein Stück auf ihren Lebenswegen begleiten, ihnen Geborgenheit und ein
liebevolles Zuhause geben?
Interessierte Familien aus dem Unstrut-Hainich Kreis können sich an uns wenden, um in einem Erstgespräch festzustellen, ob ein Pflegekind in ihre eigene Familie passt.
WER WIRD VERMITTELT?
• vorwiegend Kleinkinder, aber auch Schulkinder
• oft verunsicherte Kinder, die bisher kaum Struktur und
Verlässlichkeit kennen gelernt haben
• entwicklungsbeeinträchtigte Kinder, die sich eher mal zurückziehen
oder auch aggressiv reagieren
• manchmal auch Geschwisterkinder
• Kinder mit Eltern, die sich um Veränderungen bemühen

WAS FÜR BEWERBERINNEN BRAUCHEN WIR?
• Familien mit und ohne Kinder
• Alleinstehende und Paare
• Menschen, die gesellschaftliche Verantwortung tragen möchten
• Menschen, die gern mit Kindern leben und sich mit ihnen freuen können
• Menschen, die zum Wohle der Kinder auch mit den leiblichen Eltern im Gespräch bleiben
• Menschen, die sehr offen mit den Fachkräften zusammen wirken

Pflegekinder sind Kinder deren Eltern aus unterschiedlichen Gründen, zeitweise oder auch auf Dauer, nicht hinreichend für sie sorgen können. Daher werden sie entweder mit Zustimmung ihrer Eltern oder aufgrund eines familiengerichtlichen Beschlusses in Pflegefamilien oder auch bei Verwandten untergebracht.

Die Aufgabe ein Kind in der Familie aufzunehmen, ist eine große Herausforderung für die ganze Familie. Wir wünschen uns für die Kinder Familien, die geduldig, offen und tolerant sind.
Bei Interesse melden Sie sich in der ASB-Geschäftsstelle, Lindenbühl 22 in Mühlhausen Telefon 03601 426483 bzw. unter
Pflegefamilie@asb-kvuh.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Michel-Schürmann
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige