Senioren im THEPRA Förderzentrum zu Gast

Fröhliche Stimmung bei Weihnachtsfeier für Senioren des Ortes
Bruchstedt: Thepra Förderzentrum "Am Fernebach" | Gemeinsam singen macht Spaß

BRUCHSTEDT. “Wir singen heute was Neues.”, wurden die Gäste schon an der Tür empfangen. Gemeint war das fröhliche Kartoffellied. Klöße, Puffer, Salat, Brei, Pommes und was man noch alles Schmackhaftes aus Kartoffeln machen kann, wurde besungen. Die Schüler der Unter- und Mittelstufe des THEPRA-Förderzentrums “Am Fernebach” hatten auch in diesem Jahr für die Senioren des Ortes ein spezielles Adventsprogramm vorbereitet. Am 29. November 2012 war es dann soweit. Während die Gäste schon an der festlich geschmückten Kaffeetafel saßen, boten die Schüler jahreszeitlich passende Lieder und Gedichte. Vom Herbst mit seinen Stürmen, über die Ernte, bis zum Warten auf das Christkind am Weihnachtsabend hatte das Team um Veronika Selmi mit den Kindern viel vorbereitet. Weihnachtliche Sitten und Gebräuche wurden besuchen und beim Rückblick auf Vergangenes konnten die Senioren oft mitsingen.
Lieder, die die dunklen Winterabende und das Warten auf den Weihnachtsmann verkürzen helfen, wurden auch manchmal mit neuen lustigen Texten versehen und sorgten so für noch mehr Spaß. Vom Schlittenfahren und Rodeln wurde gesungen und, na klar, vom Schneemannbauen. Obwohl es noch andere Weihnachtsfeiern gibt, kommen die Senioren immer gern ins Förderzentrum. Der Kontakt mit den Kindern sei erfrischend, hieß es und erinnere sie gleichzeitig an die eigene Kindheit.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige