Sieger im Brückenbauer-Wettbewerb gekürt

Den ersten Preis holten sich die Sechstklässler Pascale Pufke und Jessica Glaser mit ihrer Holz-Metall-Konstruktion, die an das Röbling-Original, die Brooklyn-Bridge, in New York erinnert
Sieger im Brückenbauer-Wettbewerb gekürt

Im Mühlhäuser Schülerwettbewerb "Brückenbauer 2015" sind die Sieger gekürt worden. In der Kategorie "möglichst leichte, aber stabile Brückenmodelle" gewannen nach Angaben der Stadt die Schwestern Anne (4), Elise (6) und Pauline (10) Nöthlich. Ihre Brücke aus Papier trägt bei nur sechs Gramm Eigengewicht 1,48 Kilogramm. Das ist das 220-fache. Die Plätze zwei und drei gingen an die Drittklässler Lucia Engelmann und Niklas Nöthling. In der zweiten Kategorie waren originelle, schöne und ausgefallene Brückenmodelle gefragt. Den ersten Preis holten sich die Sechstklässler Pascale Pufke und Jessica Glaser mit ihrer Holz-Metall-Konstruktion, die an das Röbling-Original, die Brooklyn-Bridge, in New York erinnert. Mit einer Brücke aus leeren weißen Trinkjogurtbechern sicherten sich die Zweitklässler der Töpferklasse der evangelischen Grundschule Mühlhausen den zweiten Platz. Platz drei ging an die Zweitklässler Luca Sky Bartelt und Jonathan Stein für ihre Holzkonstruktion.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige