THEPRA Grundschüler bauten Lehmhütte

Spaß am Bau - na klar!
BAD LANGENSALZA. Je zwei Schüler aus jeder Klasse der THEPRA Grundschule Bad Langensalza durften in dieser Woche mitbauen an einem Lehmhaus auf dem Freizeitgelände der Schule in der Bahnhofstraße. "Auch hier geht es uns um die enge Verbindung von Theorie und Praxis.", hieß es von Sylvia Rauner, die das Projekt im Rahmen der Aktionen zum 5-jährigen Bestehen der Schule initiiert hatte. Das Haus besteht aus Naturmaterialien und wird künftig zum Spielen genutzt.
Dass Maurice Baum, Yanis Kayser, Ben Seifert und Max Kaesebier beim Aufbau des Hauses viel Spaß hatten, sieht man ihnen an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige