THEPRA „Salzaknirpse“ besuchten die Feuerwehr

Die "Salzaknirpse" durften schon mal üben. Die blaue Tonne zu treffen war gar nicht so leicht.
BAD LANGENSALZA. Wasser marsch! Hieß es am Kindertag für die “Salzaknirpse“ des THEPRA Landesverband Thüringen aus der Bornklagengasse. Ein Besuch bei der Feuerwehr war für die Kleinen eine tolle Sache und echte Überraschung. Als die Sirene ertönte und die große Drehleiter ausgefahren wurde, gab es große Augen. Die Kinder durften das Feuerwehrgebäude kennenlernen und die Fahrzeuge bestaunen. Geduldig und kindgerecht erklärten Tobias Bettermann und seine Kollegen die Technik. Was bei der Feuerwache genau gemacht wird und wie ein Einsatz abläuft, erfuhren die Kinder. Und auch üben müssen die Feuerwehrleute manchmal. Mit einem Schlauch durften dann auch die Jüngsten Wasser auf eine blaue Tonne spritzen. Neben dem Riesenspaß merkten die Kinder auch, dass es gar nicht so leicht ist, die Tonne zu treffen. Natürlich gab es anschließend noch viele lustige Spiele mit und ohne Wasser sowie Rostwürstchen für alle. Ein Kindertagserlebnis, das den Kindern sicher lange im Gedächtnis bleiben wird. Ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehrleute, die sich für die Kinder Zeit genommen haben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige