Besuch im fzmb und der THEPRA-Grundschule in Bad Langensalza

Am Nachmittag des 28. Mai besuchte die Landtagsabgeordnete Annette Lehmann wieder einmal das Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie in Bad Langensalza. Dort ist sie seit vielen Jahren im Förderverein engagiert. „Forschung, neue Produkte wie auch Untersuchungen im Interesse des Verbraucherschutzes sind mir sehr wichtig“, so Annette Lehmann zu ihrem Besuch in der Einrichtung. Insbesondere informierte sich die Abgeordnete über die Untersuchungen und Forschungen über Legionellen, die gefährlichen Erreger der Legionärskrankheit. Auch eine Stippvisite in der THEPRA-Grundschule in der Bahnhofsstrasse stand auf dem Besuchsprogramm der Abgeordneten. Dort informierte sich Annette Lehmann über das Konzept der Ganztagsschule und las gemeinsam mit den Schülern eine kleine Geschichte.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige