CDU-Frauen bei Jahreskonferenz

Eva-Maria Wybrand, Landesvorsitzende Sachsen-Anhalt, Dr. Eva Möllring, Landesvorsitzende Niedersachsen, Beatrice Gebhardt, stellv. Landesvorsitzende Thüringen, Maria Böhmer, Bundesvorsitzende der Frauen Union,Carla Neisse-Hommelsheim, Landesvorsitzende Nordrhein-Westfalen

Unterschriftensammlung für Rentengerechtigkeit

Die diesjährige Konferenz der Kreisvorsitzenden der Frauen Union der CDU
fand am 29. September 2012 in Goslar statt. Aus dem
Unstrut-Hainich-Kreis haben die stellvertretende Bundesvorsitzende der
FU Elke Holzapfel sowie die Kreisvorsitzende Beatrice Gebhardt und deren
Stellvertreterin Jutta Gräbedünkel teilgenommen. Thematischer
Mittelpunkt war die Frage nach der Reform des Unterhaltsrechts. Von
einer schwierigen Balance zwischen Eigenverantwortung und Solidarität
sprach Dr. Frank Klinkhammer, Richter am BGH. Spannende Stichworte, wie:
Ausgleich ehebedingter Nachteile, Rangfolge von Ehefrauen, oder
Langzeitehen, werden Betroffene und Juristen weiter beschäftigen. Die
Forderung nach Rentengerechtigkeitfür Mütter bewegt gegenwärtig alle
Frauen in Ost und West. Für vor 1992 geborene Kinder gibt es einen
Entgeltpunkt, für nach 1992 geborene Kinder werden den Müttern 3
Entgeltpunkte zur Rente gutgeschrieben.Diese Gerechtigkeitslücke müsse
geschlossen werden, so die Forderung der Frauenunion. Insgesamt sind
dafür bisher 20000 Unterschriften gesammelt worden. Weitere
Unterschriften wurden während der Konferenz von mehreren
Landesvorsitzenden, so auch von der stellvertretenden Thüringer
FU-Vorsitzenden Beatrice Gebhardt, an Maria Böhmer, die Vorsitzende der
FU übergeben. Bisher hatten sich die Landesverbände vonNRW,
Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beteiligt. Ein Entgeltpunkt
entspricht im Westen 28 Euro und im Osten 25 Euro. Als Sprecherin der
ostdeutschen Frauen setzt sich Elke Holzapfel seit Jahren dafür ein hier
endlich Gerechtigkeit zu schaffen.

Vorgestellt wurden der aktualisierte Internetauftritt der FU sowie CDU+,
das Intranet der CDU. Die Frauenunion ist ebenfalls bei Facebook und
Twitter aktiv.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige