Gemeinsamer Festakt zum Nationalfeiertag

Für den CDU Stadtverband Mühlhausen ist es sowohl eine Selbstverständlichkeit als auch eine Ehre den Tag der Deutschen Einheit feierlich zu begehen. Da der Festakt in diesem Jahr gemeinsam mit der Partnerstadt Münster in Münster begangen werden sollte, hatte sich eine Gruppe von 20 Mitgliedern und Freunden der CDU Mühlhausen mit der Landtagsabgeordneten Elke Holzapfel und dem Stadtverbandsvorsitzenden Tobias Kühler an der Spitze auf den Weg gemacht. Erwartet und begleitet wurden die Gäste dort vom Mühlhäuser Ehrenbürger Klaus Meier. Nach einem Empfang im Friedensaal nahmen die Mühlhäuser an der Feierstunde im großen Rathaussaal teil. Nach der herzlichen Begrüßung durch den Oberbürgermeister der Stadt Münster Markus Lewe hielt Dr. Andreas Dombret, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bundesbank, eine beeindruckende Festrede. Dankesworte sprach der Vorsitzende des Vereins Freunde Mühlhausens e. V. Dr. Rüdiger Holtmann sowie der Oberbürgermeister der Stadt Mühlhausen Dr. Johannes Bruns. In vielen Gesprächen kam es anschließend zu einem regen Gedankenaustausch zwischen den Teilnehmern der Veranstaltung. Im Mittelpunkt stand das eigene Erleben der friedlichen Revolution und die Ereignisse bis zum 3. Oktober 1990, einschließlich des Entstehens der Städtefreundschaft zwischen Münster und Mühlhausen.
Auf einer Stadtrundfahrt zeigte Klaus Meier den Gästen einige besondere Sehenswürdigkeiten begleitet von seinen einmaligen und humorvollen Kommentaren. Besucht wurde dabei auch die Mühlhäuser Straße, die eigentlich ein ganzes Wohngebiet ist. Anschließend klang der Tag aus mit der Besichtigung und dem gemeinsamen Abendessen mit den „Freunden Mühlhausens“ im Mühlenhof. Am Morgen des 3. Oktober 2016 ging es unter Führung von Klaus Meier zu Fuß durch die Innenstadt Münsters mit ihren vielen historischen Plätzen und Gebäuden. Aber auch der Blick auf gelungene moderne Architektur der 300.000 Einwohnerstadt wurde nicht vergessen. Ein großes Dankeschön der CDU Mühlhausen geht an Klaus Meier und dessen Ehefrau für die wunderbare Betreuung während des Besuches und damit auch für ein Erlebnis, das sicher lange im Gedächtnis bleiben wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige