Glückwünsche zum internationalen Frauentag

Auch in diesem Jahr erfreute die Landtagsabgeordnete Annette Lehmann wieder hunderte Frauen in der Bad Langensalzaer Innenstadt sowie bei der Frauentagsfeier des Vereines "Frauen für Frauen" mit von ihr privat gesponserten Rosen. Sie gratulierte den Frauen zu ihrem Ehrentag und dankte ihnen für all das, was sie für ihre Familien im Alltag oder im Beruf bzw. in vielfältigen Ehrenämtern in der Gesellschaft leisten. "Der internationale Frauentag ist nach über 100 Jahren seines Bestehens auch heute noch ein Tag, an dem wir Bilanz ziehen über Erreichtes aber auch weitere Ziele definieren sollten. Hierbei sollten wir die Lage in Deutschland auch mit der von Frauen in ganz Europa und auch weltweit vergleichen und bewerten. Im Gleichstellungsausschuss des Landtages, in dem ich mitarbeite, befassen wir uns oft mit Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern oder auch mit der noch besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Vieles konnte in letzter Zeit wieder erreicht werden, so mit der Novellierung des Thüringer Gleichstellungsgesetzes im letzten Jahr und aktuell mit der besseren Anerkennung von Kindererziehungszeiten bei der Rente. Durch unsere stetige vorgetragene Forderung dazu aus Thüringen heraus auf die Bundesebene wird es nun ab Juli einen weiteren Rentenpunkt für die Kinder geben, die vor 1992 geboren sind. Das wird jeder Betroffene in seiner Geldbörse mit etwa 25 Euro pro Kind mehr positiv spüren und ist ein wichtiger Schritt auf diesem Gebiet zur Gleichbehandlung. Natürlich stehen auch immer neue Herausforderungen an, dabei werde ich mich für alle Frauen und Männer auch weiterhin aktiv einsetzen" so Annette Lehmann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige