Jusos beschließen ihr kommunalpolitisches Programm zur (Ober-)Bürgermeister-und Landratswahl

Die Jungsozialisten im Unstrut-Hainich-Kreis haben am Donnerstag ihr kommunalpolitisches Programm für die (Ober-)Bürgermeister-und Landratswahl beschlossen. Hierbei handelt es sich um Leitlinien ihrer Politik, die sie sich von den Bürgermeistern und dem Landrat erhoffen. „Wir wollen mit unserem Programm zeigen, welche politischen Entscheidungen von den Bürgermeistern und dem Landrat in den nächsten 6 Jahren wir erwarten und für welche Ziele wir kämpfen werden.“, meint der Kreischef Shevchenko. In dem Programm werden grundlegende Ziele in der Wirtschafs-, Finanz, aber auch Kultur- und Bildungspolitik beschrieben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige