Mühlhausen sucht Wahlhelfer

MÜHLHAUSEN. Für die bevorstehenden Wahlen (Kommunal- und Europawahlen im Mai) ruft die Stadt Mühlhausen die Bürgerschaft auf, als ehrenamtliche Wahlhelfer mitzuwirken. Am 25. Mai werden die Mitglieder des Stadtrates, die Ortsteilbürgermeister und die Mitglieder der Ortschaftsräte in Felchta, Görmar, Saalfeld und Windeberg gewählt, sowie das Europäische Parlament und der Kreistag des Unstrut-Hainich-Kreises. Um den reibungslosen Ablauf dieser Wahlen zu gewährleisten, bittet das Wahlbüro um Mithilfe.

Die Wahlhelfer geben am Wahltag notwendige Unterlagen aus, ordnen den Zutritt zu den Wahlkabinen und zählen nach 18 Uhr die Stimmzettel aus. Übernehmen können diese Ehrenamt alle Wahlberechtigten, so die Stadtverwaltung. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bei der Bundestagswahl im vergangenen September waren 196 ehrenamtliche Wahlhelfer in Mühlhausen engagiert. Thüringenweit beteiligten sich 31.000 Helfer an der Wahl.

Weitere Informationen unter: www.muehlhausen.de oder im Wahlbüro (Brotlaube) beziehungsweise unter Tel. (03601) 452437.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige