Neue Käfige für Kreisverbandsschau

Landtagsabgeordnete Annette Lehmann gemeinsam mit dem Vereinsvorsitzenden Holger Nimtz vor den neuen Käfigen für die es 1000 Euro Zuschuss gab.
Bad Langensalza. 20 neue Käfige mit jeweils 3 Nummern konnten sich die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins Bad Langensalza e.V. nun zusätzlich anschaffen. Möglich war dies Dank der Unterstützung der Landtagsabgeordneten Annette Lehmann. Sie hatte einen Antrag des Vereins auf Lottomittel beim Thüringer Landwirtschaftsminister Jürgen Reinholz eingereicht und sich für den Zuschuss eingesetzt.
Der Minister bewilligte den Züchtern daraufhin einen Zuschuss in Höhe von 1000 Euro. Diese sind bereits gut investiert wurden, freute sich der Vereinsvorsitzende Holger Nimtz bei einem Arbeitsbesuch von Annette Lehmann, welche dabei die Käfige dem Verein offiziell zur Nutzung übergab. Zur Kreisverbandsschau am 23. und 24. November, bei der die Kleintierzüchter aus Bad Langensalza Gastgeber sind, werden die Ausstellungskäfige erstmals zum Einsatz kommen. Annette Lehmann: „Ich freue mich über die Förderung und sehe das Geld hier sehr gut investiert. Die Kleintierzucht ist nicht nur Hobby sondern bewahrt uns auch ein Stück Kulturgut. So werden zum Beispiel alte Rassen erhalten die es sonst vermutlich nicht mehr geben würde. Ich danke allen Zuchtfreunden herzlich für ihren großen persönlichen Einsatz dafür.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige