Sommerfest der CDU und Ehrung langjähriger Partei- und Stadtratsmitglieder in der Klingemühle

Das diesjährige Sommerfest des CDU Stadtverbandes stand am 26. Juni 2015 ganz im Zeichen der Ehrung langjähriger Mitglieder und verdienstvoller Parlamentarier. Der CDU Landesvorsitzende Mike Mohring sprach über aktuell politische Aspekte der Landespolitik.

Mehr als 30 Mitglieder waren der Einladung in die Klingemühle gefolgt. Die meisten von ihnen waren zum ersten Mal in dem liebevoll restaurierten Gebäude. Wie in den vergangenen Jahren war der Veranstaltungsort bewusst gewählt. Stadtführer Frank Schulze berichtete über die Geschichte des Mühlenwesens in Mühlhausen, die wohl auch einst der Stadt ihren Namen gaben. Insgesamt 28 Mühlen verschiedenster Funktion und Bauart, darunter auch die Klingemühle, wurden einst vom Popperöder Bach und vom durch die Stadt geleiteten Lauf der Breitsülze angetrieben.

70 Jahre CDU Deutschland

Der Termin für das Sommerfest war bewusst auf den 26. Juni festgesetzt worden. Vor genau 70 Jahren war der Gründungsaufruf zur Gründung der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands erschienen, in dem es hieß:

„Deutsche Männer und Frauen! Wir rufen euch auf, alles Trennende zurücktreten zu lassen. Folgt unserem Ruf zu einer großen Partei die mit den anderen Parteien der neuen Demokratie gemeinsam am Aufbau Deutschlands arbeiten will!“

Zwei Mitglieder des Stadtverband Mühlhausen, Konrad Hundeshagen, der am 1. November 1947 in die CDU eintrat und Heinz Schröter, der seit 1. November 1949 CDU-Mitglied ist, gehören zu den Gründervätern der CDU in unserer Region. Beide haben der CDU über alle Höhen und Tiefen die Treue gehalten und sogar am Aufbau der Demokratie nach der friedlichen Revolution ab 1990 mitgewirkt. Schröter war langjährig im Stadtrat aktiv. Sie wurden mit der Ehrennadel für besondere Verdienste für die CDU ausgezeichnet.

„Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat.“

Das sagte einst Konrad Adenauer, der nicht nur Erfahrung, sondern eben auch Humor hatte. Dass es einmal mehr einen guten Tag gibt, dafür sorgte der Vorstand anschließend mit der Auszeichnung langjähriger Parlamentarier. Für ihr langjähriges Engagement als Stadträte wurden mit der Ehrennadel für besondere Verdienste geehrt:

Edgar Schmerbauch, Elke Holzapfel, Thomas Fabisch, Dr. Konrad Ringleb, Tobias Kühler, Erhard Gotschol, Frank Jüttner, Dr. Rudolf Kreil, Gerhard Liebscher, Wolfgang Luck, Dr. Peter Möller, Roland Reichenbach und Marianne Vogt.

Allen Geehrten - Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!

Mit dem Austausch von Erinnerungen und Gesprächen über aktuelle politische Fragen mit dem Landesvorsitzenden klang das Sommerfest aus.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige