Zum Tag der Deutschen Einheit in Herbsleben

Zu einer Festveranstaltung aus Anlass des 25. Jahrestages der deutschen Einheit hatte am 3. Oktober 2015 die Gemeinde Herbsleben eingeladen.

Bürgermeister Reinhard Mascher (CDU) konnte dazu viele Bürger aus Herbsleben, aus dem Ortsteil Kleinvargula sowie aus der Partnergemeinde Obermörlen/Hessen begrüßen. Während eines 2-stündigen abwechslungsreichen Programmes wurde an die Ereignisse von 1989 und 1990 erinnert.
Die Festrede des Bürgermeisters, Grußworte von Pfarrer Kloß, Herrn Kaufhold aus Kleinvargula und der Landtagsabgeordneten Annette Lehmann (CDU) ergänzten die Erinnerungen und würdigten das Erreichte. Dass Herbsleben die Chancen der Einheit bestens genutzt hat, lobte nicht nur Anette Lehmann, sondern wurde auch Harty Eger in einem Vortrag über die Entwicklung des Ortes in den vergangenen 25 Jahren deutlich.
„Hier sieht man, was erreicht werden kann, wenn engagierte Bürger und die Verwaltung gut zusammenarbeiten. Ich wünsche der Gemeinde Herbsleben, dass die Entwicklung so weiter geht, wie bisher. Viel Erfolg!“, so Annette Lehmann abschließend.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige