Das Märzwetter: Nicht nur für die Kröten ein Start in die schönste Jahreszeit

Foto: Eckhard Götze (Foto: Foto: Eckhard Götze)
Von Eckhard Götze

GRABE. Bevor wir uns den März näher betrachten, nochmal ein kurzer Rückblick auf den Winter. In der Summe war er etwas zu warm, recht feucht und sonnenscheinnormal. Doch bei näherer Betrachtung offenbaren sich einige Besonderheiten: 1. Dezember und Januar sehr mild und regenreich. 2. Extreme Kälteperiode vom 31. Januar bis zum 12. Februar 3. Sehr gute Frostgare, aber auch teilweise Auswinterungsschäden 4. Noch gute Feuchteversorgung für Wintergetreide, Mäuse im Vormarsch.

Die nachfolgenden 31 Tage haben uns nun in die schönste Jahreszeit, den Frühling, geführt. Das von den Medien hochgepriesene Frühlingswetter fand vorwiegend nur am Tage statt. Dafür musste selbst ein europäisches Omega-Wetter herhalten, wenn zwei Tiefs ein Hoch flankieren. Doch zum Realmärzwetter gehörten auch 11 Frostnächte mit Werten bis zu -7 Grad Celsius. Diese bescherten uns einen faszinierenden Sternenhimmel.

Der Widerspruch, den der diesjährige Lenz in sich trug war die schon recht hohe Strahlungsbilanz und die nächtliche Kältedrosselung. Diese Hochdruckwetterlagen haben nur wenig Regen zugelassen. Da der Februar ähnlich trocken war, haben wir momentan Aprilwasserbedarf.

Die Sonne brachte es auf 152 Stunden, das sind 130 Prozent. Die anhaltende Sonnenscheindauer bewirkte eine sehr hohe(!) Monatstemperatur. Nur 1990 war der März wärmer. Kalte Winde aus West oder Nordwest waren dominant. Dies wiederum störte aber wenig die Adonisröschenblüte im Birntal oder die Krötenwanderung bei Gut Weidensee.

Der vergangene März war sehr warm, extrem trocken und sonnig.

Die Werte von Grabe:
7,2 °C Monatstemperatur (4,1 °C)
11 mm Niederschlag (45mm)
Temperaturextreme: 22 °C am 16. März

Bauernregeln:
„Dem Golde gleich ist Märzenstaub,
er bringt uns Kraut, Gras und Laub.“

„Wind im März, nass im April –
bringt im Maid des Segens viel.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige