Mühlhäuser Bogenschütze belegt 2. Platz bei Weltmeisterschaft

Die letzten fünf Pfeile, perfekt.
Spannung vom ersten bis zum letzten Pfeil! Vom 18. bis 21. März fand in Pärnu / Estland die Hallenweltmeisterschaft (World Indoor Archery Championchips 2015) statt. Mike Karnitzschky, ein Schütze der Speed Bow Hunters Mühlhausen, stellte sich dieser Herausforderung und bewältigte diese mit Bravour. Schützen und Schützinnen aus mehr als 20 Nationen trafen sich zum Kampf um die begehrten Titel. Bereits am ersten Tag erkämpfte sich Mike, mit einer persönlichen neuen Bestleistung den 2. Platz. Diesen konnte er trotz eines beständigen Kopf an Kopfrennens bis zum letzten Pfeil behalten. Er selbst betreibt den Bogensport erst seit zweieinhalb Jahren. Letztes Jahr deutscher Meister, dann Vize- Europameister und dieses Jahr Vize- Weltmeister! Und das alles in nur 12 Monaten. Mit beinahe täglichem Training, sowohl am Schützenberg als auch zuhause, sowie im Winter in Körner, ist er weiterhin bemüht seine Leistungen zu steigern. Das nächste Ziel wäre dann der Sieg, sowohl bei der EM als auch der WM. Allerdings sind damit auch einige Kosten verbunden. Auf der Suche nach Sponsoren war er leider bisher erfolglos. Eventuelle Angebote können gerne über den Verein oder direkt an " mikekarnitzschky@yahoo.de " unterbreitet werden, er ist für jede Hilfe dankbar.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige