Skatturnier und gelungene Titelverteidigung

Die Sieger. (Foto: privat)
Von Bernd Wulkau

SCHLOTHEIM. Zum 41. Mal veranstaltete zum Jahresauftakt der Schlotheimer SV 1887 e.V. seinen traditionellen Preisskat im wiedereröffneten Rieso-Sporthotel. 15 Sportfreunde sowie Margrit Gebauer, die erfolgreich die Damen des Vereins vertrat,
kämpften fast fünf Stunden lang um jeden Punkt. Drei Runden mit je 24 Spielen mussten absolviert werden, wobei freilich der Spaß im Vordergrund stand.

Am Ende dominierte - wie schon im vergangenen Jahr Titelverteidiger Thomas Fitze (2138 Punkte) mit seiner offensiven Spielweise vor seinem Freund Marko Stähling. Allerdings betrug der Vorsprung nur 44 Punkte. Als Dritter komplettierte Volker Busch den Podiumserfolg der Abteilung Handball.

Bewundernswert ist immer noch die Leistungsfähigkeit unseres 98-jährigen Sportfreundes Heinz Claaßen, der mit 1163 Punkten einen sicheren Mittelplatz belegte.
Am Ende waren sich alle Teilnehmer einig: Es war ein schönes und faires Turnier, das allen viel Spaß bereitet hat.

Daran hatten auch die Mitglieder der Abteilung Tanzen, Ulrich Schwebel, Dietmar Ludwig, Ellen Sacher, Kati Riethmüller, Christian Erdenberger, sowie die Firma Sitex, Fleischerei Frick und das Riso-Sporthotel ihren Anteil. Für ihre Unterstützung mit Sachspenden möchte sich der Vorstand herzlich bedanken.

Auch Im nächsten Jahr wird es dann mit Sicherheit wieder heißen: 18, 20, zwo, drei!
Darauf freuen sich schon alle Skatfreunde des Schlotheimer SV 1887.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige