20 Jahre Landsenioren

Landrat Harald Zanker und Norbert Pößel bei der Scheckübergabe in Mühlhausen. (Foto: Landratsamt)
MÜHLHAUSEN. Das Jahr 2014 steht im Zeichen der Jubiläen. Nicht nur der Unstrut-Hainich-Kreis feiert sein 20-jähriges Bestehen, sondern auch die Landseniorenvereinigung Mühlhausen e.V.. Deshalb überreichte Landrat Harald Zanker jetzt einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro an den Vereinsvorsitzenden Norbert Pößel. Dieser bedankte sich herzlich für die Unterstützung, die in die Ausgestaltung des Sommerfestes am 22. Juli investiert werden soll.

Das Fest, dass unter dem Motto „20 Jahre Landsenioren“ steht, findet im Anschluss an das Kreisseniorenfest statt, das vom 19. bis 21. Juli in der Turnhalle der Beruflichen Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises in Mühlhausen, veranstaltet wird.

„Wir sind ein ländlich geprägter Kreis. Die Landsenioren mit ihrer Traditionspflege sind ein wichtiger Bestandteil dessen. Nur, wenn wir wissen, wo wir herkommen, wissen wir, wohin wir wollen. Die Landseniorenvereinigung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Region und des gesellschaftlichen Lebens“, betonte Landrat Zanker bei der Übergabe.

Die offizielle Gründungsfeier der Landseniorenvereinigung Mühlhausen e.V. findet übrigens im Oktober 2014 statt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige