2000 Euro für die Nägelstedter Kameraden zum Feuerwehrfest

Pünktlich zum Feuerwehr- und Musikantenfest in Nägelstedt, das am 18. Mai stattfand, war auch das beim Innenminister von Ortsteilbürgermeister Torsten Wronowski und der Landtagsabgeordneten Annette Lehmann beantragte Geld da. So konnte nun Bürgermeister Bernhard Schönau den symbolischen Scheck über 2000 Euro im Auftrag von Minister Geibert den erfreuten Kameraden überreichen. Versprochen hatte Annette Lehmann ihre Hilfe während der Jahreshauptversammlung am Jahresanfang zur Beschaffung von Schläuchen für die Jugendfeuerwehr und zur Anschaffung von Fleece-Jacken für die gesamte Einsatzabteilung. „Die Ausstattung der Feuerwehren sowie deren Jungendfeuerwehren liegt mir immer sehr am Herzen.“, so die Abgeordnete zu der erfolgreichen Förderung.

Unter den Augen von zahlreichen Gästen konnte die Trommlergruppe um Ronald Schuchardt sowie das Jugendblasorchester ihr Können zeigen. Auch für Kaffee und Kuchen war an diesem Nachmittag bestens gesorgt. Auch in der Theaterscheune wird sich in Kürze wieder etwas tun. Dank der Hilfe von Annette Lehmann, die sich auch dort für eine Unterstützung stark gemacht hat, können bald neue Stühle angeschafft werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige