Bürgerschaftliches Engagement macht stark!

Gesprächsrunde am 16.09.14 mit Bürgermeisterin Beate Sill und der Gleichstellungsbeauftragten Cornelia Weingardt
Mühlhausen/Thüringen: Deutscher Frauenring | Zum "Tag der offenen Tür" beim Deutschen Frauenring Landesverband Thüringen e.V. fand eine Gesprächsrunde mit der Bürgermeisterin Beate Sill und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Mühlhausen Cornelia Weingardt
statt.
In dieser Gesprächsrunde über "Bürgerschaftliches Engagement in der Stadt - wie wirkt sich das auf das Leben unserer Bürger aus" wurden von der Bürgermeisterin die erfolgreichen Spendenaktionen und an vielen Beispielen das freiwillig ehrenamtliche Engagement, dass im laufe der Jahre in der Stadt sichtbar wurde, vorgestellt.
Den Abschluss bildete eine rege Diskussion mit dem Ergebnis, dass das bürgerschaftliche Engagement eine Bereicherung für die Stadt und deren Bürger ist.

Renate Weiß
Vorsitzende
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige