Förderung für ESV Lokomotive 1959 Bad Langensalza

Am 6. Juni erhielten die verschiedensten Vereine aus Thüringen durch Minister Jürgen Gnauck ihre Förderbescheide aus Lottomitteln. Auch der ESV Lokomotive 1959 aus Bad Langensalza kam dabei in den Genuss einer Förderung. Den Antrag dafür hatte der Verein gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Annette Lehmann gestellt. So können sich die Kegler nun über einen Zuschuss in Höhe von 780 Euro für neue Sportschuhe freuen. Annette Lehmann ließ es sich natürlich nicht nehmen persönlich bei der Übergabe mit dabei zu sein. Lutz Greiner und Werner Ritter waren als Vertreter des Vereins nach Erfurt gekommen um den Bescheid vom Minister entgegen zu nehmen. „Ich freue mich sehr, dass mit der Förderung wieder ein Stück des ehrenamtlichen Engagements der Vereinsmitglieder gewürdigt wurde und wünsche den Keglern allzeit Gut Holz“, so Annette Lehmann bei dem Empfang in der Thüringer Staatskanzlei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige