Herzlich Willkommen zur größten Stadtkirmes Deutschlands heißt es zum 137. Mal auf dem Großen und Kleinen Blobach und in insgesamt 28 Kirmesgemeinden

Herzlich Willkommen zur größten Stadtkirmes Deutschlands heißt es zum 137. Mal auf dem Großen und Kleinen Blobach und in insgesamt 28 Kirmesgemeinden.
Das Fest der Feste findet 2014 von Freitag, den 29.08. bis Sonntag, den 07.09.2014 statt.
Jede Stadt hat ihre festlichen Höhepunkte im Jahr. Überall auf unserer Erde gibt es Anlässe, die gefeiert werden, ja werden müssen. So ist es auch in Mühlhausen. Wir haben schon seit vielen Jahren die Mühlhäuser Kirmes, das Volksfest, zu dessen Anlass die Straßen und Plätze, besonders dort, wo die Kirmesgemeinden angesiedelt sind, mit bunten Ketten und Fahnen geschmückt werden und dem jeder Einzelne - sei er auch noch so klein - entgegenfiebert.
Ein Stadtverordnetenbeschluss aus dem Jahr 1877 verlangte, dass der weltliche Teil der Kirchweihfeste an einem Tag im Jahr stattzufinden habe. Den damaligen Obrigkeiten waren die vielen Feste ein Dorn im Auge. Galt doch Mühlhausen auch im 19. Jahrhundert als eine Stadt mit vielen Kirchen und somit auch vielen Kirchweihfesten.
Was ursprünglich zu einer Einschränkung führen sollte, hat sich inzwischen als Glücksfall für die Mühlhäuser und ihre Stadt entwickelt. Das einzigartige Fest der Stadtkirmes wurde geboren. Inzwischen hat sie sich von einem Tag auf über eine Woche ausgeweitet und man darf gespannt sein, wohin der Weg noch führt.
Von 1877 bis in die heutige Zeit hat dieses Lieblingsfest der Mühlhäuser auch alle wirtschaftlichen und politischen Veränderungen unbeschadet überstanden.
Getragen wird die Mühlhäuser Kirmes vor allem durch die 28 Kirmesgemeinden, deren älteste Vertreter, St. Jakobi, Rimbach und Schaffentorstraße, so alt sind wie die Stadtkirmes. Sie gestalten in ihren Bereichen für ihr Publikum und die Gäste aus nah und fern ein buntes, vielseitiges Programm. Durch die Kirmesgemeinden wurde die Kirmes zum wirklichen Straßenfest mit besonderem Flair.
Vor fast einem Jahrzehnt wurden die Mühlhäuser in der Kirmeszeitung dazu aufgerufen, sich zu engagieren, die Mühlhäuser Kirmes zu erhalten, um sie ins neue Jahrtausend mitzunehmen, so dass auch in Zukunft dieses ganz besondere Volksfest gefeiert werden kann.

Freitag, 29.08.2014:
09:00 Uhr Eröffnung Kirmesmarkt auf dem Untermarkt
09:00 Uhr bis 18:00 Uhr Großer Kirmesmarkt Untermarkt/Bachplatz
10:00 Uhr Kirmeskreise der Kindergärten im Puschkinhausgarten
17:00 Uhr Eröffnung Festplatz/Kleiner Blobach
18:00 Uhr Start Kirmesbahn 2013/Bastmarkt 28

Samstag, 30.08.2014:
09:00 Uhr Mühlhäuser Altstadtlauf/Untermarkt
15:00 Uhr Musikschau

Sonntag, 31.08.2014:
06:00 Uhr Wecken durch die Musik- und Spielmannszüge
09:00 Uhr Turmblasen von der Marienkirche
09:30 Uhr Kirmesgottesdienst in der Marienkirche
10:00 Uhr Kirchweihgottesdienst in der kath. Kirche St.Josef
11:00 Uhr Festumzug durch die Innenstadt
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Handwerkermarkt auf dem Kristanplatz
20:00 Uhr Lampionumzug durch die Innenstadt

Samstag, 06.09.2014:
21:00 Uhr Orgelkonzert zur Kirmes/St. Petri (Orgel: Christian Kropp) - Eintritt frei, Spende wird erbeten
22:00 Uhr Großes Feuerwerk zum Kirmesabschluss/Blobach

Weitere Informationen:
www.muehlhausen.de
www.traditionsverein-mhl.de
www.festplatz-blobach.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige