Hunde machen glücklich

Birgit Weißenborn mit Hündin Kira und Andrea Schmalz mit ihrem Rüden Tyson. (Foto: Landratsamt)
SCHÖNSTEDT. Unter den zwölf Vereinen der Gemeinde Schönstedt ist der mitgliederstärkste der Hundesportverein „Tor zum Hainich“. 52 Hundefreunde sind hier engagiert. Im vergangenen Jahr feierten die Tierfreunde ihr zehnjähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass hatte Landrat Harald Zanker dem engagierten Verein eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 200 Euro aus dem Sponsorenfond zugesagt. Den symbolischen Scheck in Höhe von 200 Euro überreichte Landrat Harald Zanker am 8. Januar 2014 an die erste Vorsitzende, Birgit Weißenborn, und deren Stellvertreterin, Andrea Schmalz, die sich herzlich dafür bedankten.

„Unser Hundesportverein ist deshalb so beliebt, weil wir eine außergewöhnliche Vielfalt der Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten und dabei auch neue Ausbildungsmethoden anwenden“, erklärte Birgit Weißeborn und betonte, dass jegliche Aggressivität gegenüber dem Tier abgelehnt werde.

Die Mitglieder sind zwischen 5 und 71 Jahren alt und kommen längst nicht nur aus Schönstedt. Die Besitzer unterschiedlichster rein- oder gemischtrassiger Hunde sind bei den Schönstedtern herzlich willkommen. Der Umgang mit den Tieren wirke sich nachweislich positiv auf die Zufriedenheit und das Glücksgefühl der Halter aus, erklärten die beiden Damen. Immer wieder besuchen sie mit ihren vierbeinigen Freunden Senioren- oder Kindereinrichtungen. „Die Begegnungen mit den Hunden machen die Menschen glücklich“, bringen die Vereinsmitglieder es auf den Punkt.

Auf der Homepage der Vereins unter: www.hunde-sind-freunde.de können sich Interessierte über Kurs- und Trainingsmöglichkeiten sowie Termine informieren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige