Jubiläumswanderung des Mühlhäuser Waldvereins

Klaus König , Steinkreuz Wilde Sau befindet sich auf dem Rennsteig ( 1483 )
Mühlhausen/Thüringen: Stadtwald | Der Mühlhäuser Waldverein wurde durch einige Bürger der Stadt Mühlhausen am 16.05.1882 gegründet. Aus diesem Anlass veranstaltet der Waldverein am Donnerstag , dem 15.05.2014 eine Wanderung im Mühlhäuser Stadtwald zusammen mit Wanderfreunden des Werratalvereins unter dem Motto - 132 Jahre Mühlhäuser Waldverein - .
Hierzu treffen sich die Mitglieder und Gäste des Mühlhäuser Waldvereins um 10.00 Uhr am Weißen Haus . In der Nähe des Weißen Hauses befindet sich das Osterwald - Denkmal . Es erinnert an den Pädagogen und Dichter Karl Wilhelm Osterwald .
Die Wanderstrecke führt uns über den Promenadenweg , dieser wurde vom Stadtrat
Christian Schmidt 1875 angelegt. Weiter geht es zu den durch den Förster Brehme im Jahre 1884 gepflanzten Mammutbäumen. Über den Jägerstieg erreichen die Wanderer den Spittelbrunnen. Der Brunnen hat seinen Namen vom ehemals dort liegenden Dorf Spudelborn , das im 13 . Jahrhundert aufgegeben wurde.
Hier am Spittelbrunnen können sich die Wanderer mit Erbsensuppe und Bockwurst stärken.
Die Länge der Wanderstrecke beträgt 8 km , der Schwierigkeitsgrad ist leicht.
Hin - und Rückfahrt muss in eigener Regie erfolgen.
Informationen erteilt Henning Sieler Tel. 03601 887881
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige