Mühlhäuser Waldverein unterwegs im Mühlhäuser Stadtwald

Mühlhausen/Thüringen: Stadtwald | Am Donnerstag , dem 13.02.2014 , ist der Mühlhäuser Waldverein auch mit seinen Gästen im Mühlhäuser Stadtwald unterwegs. Getroffen wird sich um 10.10 Uhr am Weißen Haus . Hier befindet sich auch das Osterwald Denkmal , welches 1889 eingeweiht wurde. Karl Wilhelm Osterwald 1820 bis 1887 war ein Pädagoge , Schriftsteller und Naturliebhaber. Ab 1865 war er Direktor des Gymnasiums in Mühlhausen.
Wir wandern auf dem Bornweg zum Spittelbrunnen, den wir nach etwa 2 km erreicht haben. Seinen Namen hat der Brunnen von dem bereits im 13 Jahrhundert aufgegebenen Dorf Spudelborn . Vom Spittelbrunnen geht es auf einem gut ausgebauten Weg in Richtung Korpusbuche . Die sehenswerte 400 Jahre alte Korpusbuche ( Hainbuche ) ist auch eine von mehreren Wahrzeichen des Mühlhäuser Stadtwaldes . Weiter geht es bis wir den Promenadenweg erreicht haben und wandern zur Haferecke , über die Katalaunischen Felder , Jägerstieg und zum Weißen Haus.
Die Wanderstrecke ist etwa 9 km lang und wird als leicht eingestuft. Eine Einkehr ist nicht geplant. Rückfahrt erfolgt in eigener Regie.
Informationen Walter Müller 03601 447419
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige