Mühlhäuser Waldverein unterwegs zum Plesseturm

Ingrid Schramm, Keudelskuppe mit Kolonnenweg
Wanfried: Plesseturm | Der Mühlhäuser Waldverein wandert auch mit seinen Gästen am Donnerstag, dem
19.06.2014, zum Plesseturm und weiter nach Lengenfeld/ Stein.
Unsere Wanderung beginnt in Katharinenberg, ein Ort, der im Südeichsfeld auf einer Höhe von 438 Metern liegt. Nach dem Überqueren der Bundesstrasse laufen wir auf dem ehemaligen Kolonnenweg bis zum Plesseturm bei Wanfried. Der Plessseturm ist ein 22 m hoher Aussichtsturm, der am 14.05.1964 eingeweiht wurde.
Der Bergrücken Plesse hat eine Höhe von 479 Metern und wird im Norden von der Keudelskuppe und im Südosten vom Kohnstein begrenzt.
Weiter geht es über die Keudelskuppe vorbei an dem ehemaligen Gut Keudelstein, das in den sechziger Jahren im Zuge der Grenzsicherung abgerissen wurde, nach Lengenfeld/Stein. Hier ist eine Einkehr geplant.
Die Streckenlänge beträgt etwa 11 km und wird als leicht bis mittelschwer eingestuft.
Der Bus fährt vom Bahnhof um 9.30 Uhr und vom Busbahnhof um 9.40 Uhr.
Die Rückfahrt erfolgt diesmal erst um 16.00 Uhr.
Informationen erteilt Ulrich Biermann Tel. 03601 812115
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige