Mühlhäuser Waldverein wandert im Naturpark Hoher Meißner

Klaus König , Mönch und Nonne bei Eisenach
Hessisch Lichtenau: Orferode | Der Mühlhäuser Waldverein wandert gemeinsam mit dem Werratalverein Eschwege am Donnerstag, dem 28.08.2014, im Naturpark Hoher Meißner.
Los geht es im Ort Orferode, welcher am Fuß des Hohen Meißner liegt und zum
Werra- Meißner- Kreis gehört. Im Jahr 1971 erfolgte die Eingemeindung zur Stadt Bad Sooden- Allendorf.
Die Wanderroute führt die Wanderer weiter nach der bereits erstmals im Jahr 776
und 779 erwähnten Stadt Bad Sooden- Allendorf. Heute hat der Ort achttausendzweihundert Einwohner.
Eine Einkehr ist im Siechenborn nahe Eschwege eingeplant.
Die leichte Wanderstrecke ist ca. 10 Kilometer lang. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Der Bus fährt vom Busbahnhof um 8.00 Uhr und die Rückfahrt erfolgt um 15.15 Uhr .
Informationen unter Tel. 03601 872297
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige