Mühlhäuser Waldverein wandert nach Dörna

Werner Sack , Burgruine Greifenstein bei Großtöpfer
Am Donnerstag, dem 2.4.2015, bietet der Mühlhäuser Waldverein eine leichte etwa zehn Kilometer lange Wanderung nach Dörna an.
Los geht es im Ort Eigenrieden, der ein Ortsteil der Gemeinde Rodeberg ist und auf einer Höhe zwischen 445 m und 478 m ü. NN liegt. Auf dem Mühlhäuser Landgraben, der immer wieder, egal bei welcher Jahreszeit, durch seine Flora und Fauna fasziniert, erreichen die Wanderer den vom Schildbach durchflossenen Ort Dörna.
Dörna mit seinen 378 Einwohnern gehört zur Gemeinde Anrode. Eine Einkehr ist geplant.
Die Rückfahrt erfolgt um 15.15 Uhr.
Der Bus fährt vom Bahnhof um 9.30 Uhr und vom Busbahnhof um 9.40 Uhr.
Informationen : Karl Josef Lange Tel. 03601 445520
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige