Mühlhäuser Waldverein wandert nach Hütscheroda

Unsere beiden Wanderer, bei dem Mönch sowie der Jungfrau ( Nähe Wartburg )
Der Mühlhäuser Waldverein lädt zu einer leichten etwa 11 Kilometer langen Wanderung am Donnerstag, dem 1.10.2015, ein.
Die Wanderung nimmt ihren Anfang in Behringen , ein Ortsteil der Gemeinde Hörselberg- Hainich im Wartburgkreis; erstmals erwähnt im 9. Jahrhundert.
Sehenswürdigkeiten sind u.a. das Schloss, welches 1547 von Johann Friedrich von Wangenheim erbaut wurde, sowie die etwa 200 Jahre alte Weymouthskiefer die bereits 1939 als Naturdenkmal ausgewiesen wurde.
Über den im Jahre 1996 angelegten Skulpturenweg verläuft unsere Wanderung zum sogenannten Generalsblick und weiter nach Hütscheroda. Hier wurde 1991 das ehemalige Rittergut zu einem Hotel umgebaut und im Jahr 2012 das Wildkatzengehege eröffnet.
Eine Einkehr im Hotel ist geplant.
Der Bus fährt um 9.30 Uhr vom Bahnhof und 9.40 Uhr vom Busbahnhof.
Die Rückfahrt erfolgt um 16.00 Uhr.
Information Ulrich Biermann Tel. 03601 812115
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige