Mühlhäuser Waldverein wandert nach Kaisershagen

Klaus König - Kurze Rast in der Nähe von Frankenroda
Am Donnerstag, dem 22.01.2015, lädt der Mühlhäuser Waldverein zu einer mittelschweren Wanderung nach Kaisershagen ein.
Los geht es in Beyrode eine Streusiedlung die erstmals 1178 erwähnt wurde und in der Nähe von Horsmar liegt. Die Wanderroute führt durch das Riesental nach Eigenrode und weiter zur Eigenröder Warte , die eine von sechs bewachten Durchlässen am Mühlhäuser Landgraben war. Entlang der ehemaligen Grenzbefestigung, die aus dicht bewachsenen Einfach- und Doppelgräben bestand, führt die Wanderroute bis zum Barbarossaweg. Auf diesem Weg erreichen wir nach etwa elf Kilometern unser Wanderziel. Eine Einkehr ist in Kaisershagen vorgesehen.
Der Bus fährt vom Bahnhof um 9.30 Uhr und vom Busbahnhof um 9.40 Uhr .
Die Rückfahrt erfolgt um 15.15 Uhr.
Informationen erteilt Gerold Breitbarth Tel. 03601 424567
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige