Mühlhäuser Waldverein wandert zum Heldrastein

Kellergewölbe der Burgruine Greifenstein, Höhlenforscherin Ingrid
Der Mühlhäuser Waldverein wandert auch mit seinen Gästen am 10.9.2015 zum Heldrastein. Los geht es vom Ort Wolfmannsgehau, welcher ein Ortsteil der Gemeinde Ifta ist und auf einer Höhe von 311 m ü. NN liegt. Umgeben ist Wolfmannsgehau vom Dreiherrenstein 488 m ü.NN, dem Staufelsberg 391 m ü. NN sowie des Heldrasteins 503 m ü. NN. Während der DDR Zeit lag dieser Ort im 500- Meter Schutzstreifen. Nach etwa acht Kilometern wird der Heldrastein erreicht, auf dem während der Deutschen Teilung eine Abhöranlage sowie eine Radaranlage installiert waren. Seit dem Jahr 1989 ist der Hedrastein für die Öffentlichkeit wieder zugänglich.
Die mittelschwere Wanderstrecke ist etwa 12 Kilometer lang.
Der Bus fährt um 8.30 Uhr vom Bahnhof und um 8.40 Uhr vom Busbahnhof: die Rückfahrt erfolgt um 16.00 Uhr.
Eine Einkehr ist geplant.
Information Willi Weiß Tel. 03601 872614
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige