Mühlhäuser Wanderer mit guten Aussichten

Der Mühlhäuser Waldverein auf Wanderschaft. (Foto: Willi Weiß)
Katharinenberg: Gaststätte Krone | Am 1. September gingen die Freunde des Waldvereins Mühlhausen 1882 mit ihren Gästen auf eine Wandertour durch das nahe Eichsfeld, rund um das schöne Diedorf. Schönes Wetter garantierte eine Aussicht weit ins Hessische Bergland und zum Werratal. Vorbei am Steinbruch, an der Schanze, der Pius-Eiche und der Grillhütte führte der Weg.

Die 60 Wanderfreunde kamen nach einer Strecke von zehn Kilometern in Diedorf an. In der "Krone" warteten bereits die Kurzwanderer, die mit nach fünf Kilometern noch Zeit gefunden hatten, die Kirche mit dem Heiligen Grab zu besuchen. Nach der Stärkung in geselliger Runde fuhren beide Gruppen wieder gemeinsam mit dem Sonderbus zurück.

Mein Anliegen ist es, den beiden Wanderleiterinnen Roselene Wollgast und Maria Lange, dem Team der Gasthofes “Krone“ und dem Führer der Kirchenbesichtigung, Herrn Ruhland, für den gelungenen Wandertag herzlichst zu danken. Wir waren überrascht, als Willi Weiß uns eine Elsbeere mit vielen Früchten zeigte. (Hedda Hamann, Mühlhausen)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige