Neue Trikots für die Thamsbrücker Kegler

"Schick sehen sie alle aus in ihren neuen Trikots", freute sich Landtagsabgeordnete Annette Lehmann bei ihrem Arbeitsbesuch am 14. November in Thamsbrück. Immerhin 33 Trikotsätze für Erwachsene und 15 Stück für die Kinder und Jugendlichen der Abteilung Kegeln des Thamsbrücker Sportvereins 1922 e.V. konnten jetzt angeschafft werden. Möglich wurde dies durch einen Förderantrag, den der Abteilungsleiter der landesweit sehr erfolgreichen Kegler, Rüdiger Markerdt, mit tatkräftiger Unterstützung der Landtagsabgeordneten auf den Weg in die Staatskanzlei gebracht hatte. Mit der kürzlich genehmigten Zuwendung über 1500 Euro konnten die Sportler nun neu eingekleidet werden erläuterte Vereinsvorsitzender Jürgen Ebhardt dem Gast. Ohne diesen großen Zuschuss hätte man dafür noch länger sparen müssen. Annette Lehmann lobte das erfolgreiche Engagement des Vereins, sowohl im sportlichen Wettbewerb wie auch bei der Gewinnung von Kindern und Jugendlichen für diese schöne Sportart. Stolz trugen die anwesenden Vereinsmitglieder die neuen Trikots und schlossen nach dem offiziellen Termin auch gleich noch eine Übungsstunde an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige