Salzaknirpse pflanzten Bäumchen

Bruchstedt: Thepra Förderzentrum "Am Fernebach" | Obst und Gemüse aus eigenem Anbau des THEPRA-Förderzentrums
BRUCHSTEDT/BAD LANGENSALZA: Schon seit einigen Jahren gibt es eine enge Zusammenarbeit zwischen dem THEPRA-Förderzentrum in Bruchstedt und der Integrativen Kindertagesstätte „Salzaknirpse“ in Bad Langensalza. Beim Integrativen THEPRA-Sportfest und beim Landwirtschaftssportfest sind auch die kleinen Salzaknirpse immer mit dabei. Regelmäßig bekommt die Kindereinrichtung selbst hergestellte landwirtschaftliche Produkte vom Förderzentrum. Auf das frische Obst und Gemüse freuen sich in der Kindereinrichtung schon die Kinder der AG „Gesunde Ernährung und Hauswirtschaft“. Selbst zubereitet schmeckt es dann noch mal so gut. Jetzt wollten die Kinder einmal sehen, wo das Obst und Gemüse wächst. Schon die Fahrt mit dem Bus nach Bruchstedt war am Mittwoch ein aufregendes Erlebnis für die sieben Kinder. Am Praxisstandort des Förderzentrums erwartete sie dann noch eine Überraschung. Zum Tag des Baumes durften sie selbst ein Pflaumenbäumchen pflanzen. Beim Graben des Pflanzloches half ihnen Florian Harmuth, ein Schüler des Förderzentrums. Die Kleinen wollen die Entwicklung des Bäumchens weiter über eine Baumpatenschaft beobachten. Spätestens im Herbst wollen sie wiederkommen und sehen, wie groß ihr Bäumchen geworden ist. Anschließend durften die Kinder noch Radieschen und Bohnen aussäen. „Uns geht uns darum, dass die Kinder den Kreislauf von der Aussaat bis zum Verzehr kennenlernen.“, hieß es von Angelika Zorn, die die Kinder begleitete. Beim Rundgang durch das Gelände des Praxisstandortes waren die Kaninchen ein ganz besonderer Anziehungspunkt. Zum Mittag gab es dann noch leckere Rostwürstchen. Das THEPRA-Konzept der engen Verbindung von Theorie und Praxis bezieht auch die Jüngsten mit ein. Sie sollen nicht nur erfahren, welche Früchte es hier gibt und wie sie zubereitet werden, sondern auch, wo sie wachsen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige