Waldverein wandert im Urtal

Mitglieder des Waldvereins stärken sich
Das Urtal, beginnend im Steinberggrund bei Menteroda, gehört zu den Trockentälern im Muschelkalkgebiet nördlich von Mühlhausen und wurde als geschützter Landschaftsbestandteil unter Schutz gestellt. Ab dem Ort Urbach bis zur Ortschaft Holzsußra hat sich der Urbach ein etwa dreißig Meter tiefes Tal gegraben und verläuft
in weiten Mäandern ( Flussschleifen), ohne Uferverbauung an Bachwäldchen und Streuobstwiesen vorbei. Also ein interessantes Wandergebiet.
Los geht es am 22.6.2017 in dem Ort Urbach und endet nach etwa zwölf Kilometern
in Ebeleben.
Der Bus fährt um 9.30 Uhr vom Bahnhof und um 9.40 Uhr vom Busbahnhof.
Rückfahrt erfolgt um 15.15 Uhr. Eine Einkehr ist nicht geplant.
Information: 01792934417
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige