Weihnachtsgabe des Lions-Club an THEPRA Förderzentrum

Rolf Krause, Sabine Stilzebach, Kordula Stadtermann, Erwin Gerlach
Bruchstedt: THEPRA Förderzentrum Am Fernebach | Schon seit 2003 besuchen Rolf Krause und Erwin Gerlach vom Lions-Club Bad Langensalza jedes Jahr kurz vor Weihnachten das THEPRA Förderzentrum „Am Fernebach“ in Bruchstedt. Mitgebracht hatten sie auch am 9. Dezember 2014 zwei wertvolle Umschläge mit 500 Euro für die Schule und 250 Euro für den Förderverein des Förderzentrums. Schulleiterin Sabine Stilzebach informierte die Gäste darüber, dass gegenwärtig 49 Schüler das Förderzentrum für schwerst- und mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche besuchen. Zur Arbeit der 20 Pädagogen gehören auch wöchentliche Besuche von Schülergruppen im Schwimmbad in Bad Tennstedt und der Besuch eines Reiterhofes in Tottleben. All das ist eingebettet in ein Konzept aus Lernen, Therapie und Freizeiterlebnissen im Sinne eines weitgehend gesundheits- und umweltorientierten, selbständigen Lebens. Die Spende wird wieder zum Ausgleich offener Essensgeldbeiträge der Eltern verwendet werden und garantiert allen Schülern die Teilnahme an einem gesunden Mittagessen. Die Vorsitzende des Fördervereins Kordula Stadtermann berichtet von der geplanten Anschaffung von Nordic-Walking-Stöcken und weiteren Sportgeräten. Der Lions-Club Bad Langensalza unterstützt und begleitet die Arbeit des Förderzentrums seit Jahren. Insgesamt wurden in diesem Jahr 13 Projekte in Bad Langensalza durch den Club finanziell unterstützt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige