Arbeitskreis sagt Danke

Nordhäuser Arbeitskreis Girls-und Boysday
Zum 17. Mal fanden Ende April der bundesweite Girls‘Day und zum achten Mal der Boys‘Day statt. Rund 20 Unternehmen beteiligten sich auch im Landkreis Nordhau-sen und ließen Jugendliche hinter die Kulissen schauen. Im Rahmen der Zukunfts-tage für Mädchen und Jungen engagiert sich dafür seit Jahren eine Arbeitsgruppe bestehend aus Industrie- und Handelskammer, der Bildungs-Zentrum-Deuna gGmbH, dem Jobcenter des Landkreises und der Nordhäuser Arbeitsagentur. Ziel sei, Jugendliche frühzeitig und praxisnah bei der Berufswahl zu unterstützen und den Blickwinkel möglichst weit zu fassen, so die einheitliche Meinung der Initiatoren. In diesem Jahr entdeckten 230 Mädchen und Jungen Berufsbilder und testeten ihr Geschick. Mit viel Ideenreichtum bewegten Unternehmer die Achtklässler zum Mitmachen und Ausprobieren. Dafür und für die Bereitschaft an diesem Tag möchte der Arbeitskreis herzlich DANKE sagen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige