Granatenfund in Sollstedt

In Sollstedt, im Landkreis Nordhausen, ist am 6. August eine Granate gefunden worden. Der Sprengkörper wurde einem leerstehenden Haus in der Dorf-straße gefunden. Wie lange sie schon dort gelegen hat, ist zurzeit noch un-klar. Der letzte Bewohner des Hauses ist bereits vor mehreren Jahren ge-storben.
Vorsichtshalber war der Fundort abgesperrt worden. Der Munitionsber-gungsdienst identifizierte den zunächst unbekannten Gegenstand als Flie-gerhandgranate. Die Granate wurde ohne Zwischenfälle zum Sprengplatz nach Wernrode transportiert.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige