Lastzug ramponierte Stromverteilerkasten

Nordhausen: Landespolizeiinspektion | Am Dienstag, 27. Mai, gegen 16:45 Uhr kam es in Nordhausen zu einem Verkehrsunfall ohne Personenschaden. Der Fahrer eines
MAN Lastzuges rangierte in der Bet-Shemesh-Straße. Beim Zurücksetzen seines Lastzuges gelangte der Anhänger mit dem Unterfahrschutz an einen Stromverteiler- Kasten der EVN Nordhausen. Der Stromverteilerkasten wurde aufgerissen und Kabel waren frei zugänglich. Der Sachschaden wird mit 2300 Euro angegeben.
Die Nordhäuser Berufsfeuerwehr und die EVN Nordhausen sicherten und beseitigten den entstandenen Schaden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige