Polizei aktuell: Kupferdiebe geschnappt (14.02.2013)

Zwei junge Männer im Alter von 35 und 22 Jahren konnte die Polizei in Nordhausen letzte Nacht festnehmen. Sie hatten gegen 02:20 Uhr das Ausfallrohr aus Kupfer an der Kirche in Obergebra abgebaut. Anschließend waren sie mit einem Ford Focus in Richtung Bleicherode geflüchtet.

Ein Anwohner, der Geräusche in der Kirche vernommen hatte, verständigte die Polizei. Die Polizisten fanden wenig später im Auto der Diebe nicht nur das Kupferrohr, sondern auch das Werkzeug, was zum Diebstahl gebraucht worden war.

Bei dem 22-jährigen Dieb, der auch das Fluchtauto fuhr, besteht der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss stand. Auch hierzu laufen die Ermittlungen. Erst in der letzten Woche wurden von einem unbewohnten Haus in Bleicherode Kupferrohre von der Dachrinne gestohlen. Beide Diebe befinden sich noch in Polizeigewahrsam.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige