Polizei aktuell: Zeugen gesucht (11.02.2013, 15.13 Uhr)

Die Polizei sucht nach Zeugen ein brutalen Verbrechens in Mühlhausen. (Foto: Bachert/pixelio)

Brutal zusammengeschlagen


In der Nacht zum 01. Juni ist in Mühlhausen ein junger Mann brutal zusam-mengeschlagen und getreten worden.
Der 31-Jährige war in der Nacht zu jenem Samstag auf dem Heimweg vom Schwager zur Wohnung seiner Mutter. Am Kiliansgraben wurde er von zwei Unbekannten angegriffen. Vermutlich wurde dem Mann in den Rücken getreten, so dass er zu Boden stürzte. Die beiden Angreifer sollen dann auf den am Boden liegenden Mann eingeschlagen und ihn getreten haben. Der Mann erlitt einen mehrfachen Nasenbeinbruch und Rippenfrakturen. Er befindet sich noch immer in medizinischer Behandlung.

Das Opfer war offensichtlich einige Zeit bewusstlos und kann keinerlei Angaben zu den Tätern machen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die in der Tatnacht zwischen 01.00 und 05.00 Uhr am Kiliansgraben etwas beobachtet haben, das mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte.

Hinweise nimmt die Polizei in Mühlhausen 03601-4510 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige