Am Sonnabend um 10.00 Uhr wird die diesjährige Badesaison eröffnet

Ellrich: Freibad | ELLRICH. Bürgermeister, Betreibergesellschaft, der Förderverein Waldbad e. V.
und Badegäste werden gemeinsam das Anbaden begehen.
Fleissig sind die Rettungsschwimmer Siegfried Bär(links) und Manfred Weber von der Servicegesellschaft des Landkreises Nordhausen dabei, die nötigen Restarbeiten bis zum Anbaden am Sonnabend(14. Mai) zu erledigen. So kärchern sie die Wasserrutsche im Planschbecken und die Umgänge an den Badebecken.
Nach dem Eröffnen des Badebetriebes sind die Männer als Aufsicht tätig und werden dann noch von Katja Heiter aus Wipperdorf tatkräftig unterstützt.
Bär und Weber kommen jeden Tag aus Niedersachswerfen und Sollstedt und sorgen dafür, dass das zweitgrößte Naturschwimmbad des Landes Thüringen für die badehungrigen Gäste gut vorbereitet ist. " Der Limbach muss noch mehr Wasser in die Vorwärmbecken speisen, damit der Wasserstand seine endgültige Höhe erreicht", bemerkte Manfred Weber mit skeptischen Gesichtsausdruck.
"Heute Abend soll es ja laut Wetterbericht regnen und dann wird es schon werden", ergänzte sein
Kollege Siegfried Bär. Ihr größter Wunsch sind herrlich warme Badetage und viele Gäste in der diesjährigen Saison.
Auch in diesem Jahr stehen eine Liegewiese für die FKK-Freunde, eine große Rutsche und die Sprungtürme mit den Höhen von 1 Meter, 3 Metern und 5 Metern zur Verfügung. rw

Foto: Rolf Wille




--------------------------------------------------------------------------------
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige