Beschädigtes Insektenhotel an der"Langen Wand " in Ilfeld

Beschädigung
„Insektenhotel“ an der „Langen Wand“ in Ilfeld
Das vor einigen Wochen erst aufgestellte Insektenhotel wurde in der letzten Woche beschädigt. Zerstören was Andere schaffen, schein das Motto der heutigen Zeit zu sein. Natur zu zerstören, heißt Leben und Lebensraum vernichten. Auch Insekten sind für unser Leben und Lebensraum äußerst wichtig. Ohne Insekten würde die Menschheit auch aussterben. Was ist die Ursache, dass der Mensch seinen Lebensraum im Großen aber auch im Kleinen zerstört? Was geht nur durch die Köpfe dieser Vandalen, so etwas zu machen? Wo ist die Verantwortung der Mitmenschen, Eltern und Großeltern? Eine Entschuldigung und eine Ausbesserung, des angerichteten Schadens wären angebracht. Es gibt genug Möglichkeiten diese besondere und einmalige Region „Lange Wand“ zu schützen und zu erhalten. Diese Landschaft sollte auch nicht als Hundeklo und Biker- bzw. Cross-Teststrecke genutzt werden. Dieses Stückchen Erde ist zu kostbar um leichtsinnig und unüberlegt durch einige wenige zerstört zu werden. Oft sind es kleine Ursachen welche eine große Wirkung nach sich ziehen. Bei Kindern fängt so etwas an und hört dann bei intelligenten Erwachsenen auf. Wer seinen eigenen Lebensraum zerstören möchte, könnte sich ja gleich selbst …… Aber er sollte wenigstens versuchen, diese Natur, für seine Mitmenschen und Nachkommen als Lebensraum erhalten. Bei der Beschädigung des Insektenhotels geht es um mehr, als um einen „Dummen Jungenstreich“. Mitmachen, Mithelfen, Mitgestalten und Mitterhalten, dieser Weg steht jeden offen, jeder nach seinen Möglichkeiten. Wenn jemand etwas geschafft und geleistet hat, dann wird er es auch Achten und Schützen und nicht zerstören. Er wird auch das, was Andere geschaffen haben achten. Wir Menschen brauchen jedes Stückchen Natur, denn diese Natur, unser Lebensraum, wird immer kleiner und weniger.
Manfred Kappler Wanderführergruppe Ilfeld/Wiegersdorf e.V.

Das Besucherbergwerk Lange Wand ist für Führungen geöffnet: jeden Mittwoch
von 14.00 bis 16.00 Uhr .

Informationen: Führungen, Veranstaltungen, Wanderungen, Klassen und Gruppenveranstaltungen mit und ohne Bergwerks- Führung , Terminabsprachen und vieles mehr.

Alles über die Südharztouristik Ilfeldinformation Tel. 036331 32033
e.mail info@ilfeld.de
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 19.08.2011 | 23:53  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 21.08.2011 | 22:07  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 22.08.2011 | 09:03  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 22.08.2011 | 17:00  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 22.08.2011 | 21:15  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 22.08.2011 | 23:13  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 23.08.2011 | 06:09  
2.507
Heidrun Fischer aus Nordhausen | 23.08.2011 | 16:20  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 23.08.2011 | 21:33  
1.794
Manfred Kappler aus Nordhausen | 24.08.2011 | 00:28  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 24.08.2011 | 00:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige