Ein Feuerwerk des Jazz und Funk

Wann? 03.09.2011 19:00 Uhr

Wo? Rothenburgstraße 27, Rothenburgstraße 27, 99734 Nordhausen DE
Nordhausen: Rothenburgstraße 27 | Mit einem Benefizkonzert, gemeinsam mit der Firma Feuer Powertrain und dem Rotary Club Nordhausen, meldet sich der Jazzclub Nordhausen aus der Sommerpause zurück.
Am Samstag, den 03. September 2011 ab 19.30 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Feuer Powertrain (Rothenburgstraße 27) in Nordhausen, sind der BAHAMA SOUL CLUB feat. PAT APPLETON (De Phazz) live zu erleben. Im Vorprogramm spielen die regionalen Bands CLARO und THE GABES. Unterstützt wird mit diesem Event die Förderschule St. Martin in Nordhausen.

BOSSA NOVA JUST SMELLS FUNKY! Mit viel Liebe zum Detail und tief verwurzelt im Soul, Jazz und Bossa der 60er und 70er Jahre präsentiert sich der unbedingt tanzbare, clubbige „Bahama-Sound”. Er klingt ein bisschen Vintage, aber keineswegs angestaubt und ist extrem ansteckend. Rasantes Tempo, das von Bandleader Oliver Belz und Hilko Schomerus an den Percussions, Eddie Filipp an den Drums und Bassmann André Neygenfind mit unablässigem Groove nach vorne getrieben wird. Zwischen nostalgisch anmutenden Bossa-Klängen, tangoesken Ausflügen und knackigen Soul-Nummern mit mächtig funkiger Hornsection flirtet und kokettiert, scherzt und lacht Power-Frau Pat Appleton (DePhazz) mit dem Publikum. Mit der Vielfalt ihrer außergewöhnlichen Stimme, wird das Konzert zu einem unvorhersehbaren, spannungsreichen Musikgenuss. Besser kann man diese ansteckende Mixtur aus Jazz, Bossa, Soul und Funk wohl kaum auf die Bühne bringen. Einfach famos. Perlen für die Ohren.

Die Musiker von CLARO um den Gitarristen Andreas Reineboth spielen CLAssik Rock, von Beethoven über Tschaikowski bis Verdi.

THE GABES sind eine Cover-Rock-Band aus Nordhausen. Ihr Anspruch ist ehrliche handgemachte Rockmusik, das heißt, es wird alles live gespielt. Ob Rockklassiker wie Led Zeppelin´s „Stairway To Heaven“, gefühlvolle Balladen wie Amanda Marshall´s „Let It Rain“ oder aktuelle Chart-Hits wie Pink´s „Funhouse“ - durch Frontsängerin „Chilli“ und Frontsänger „Gulli“ bieten sie ein breites Spektrum an bekannten und beliebten Songs an.

Einlass ist 19.00 Uhr und der Eintritt beträgt nur 10,- Euro. Karten im Vorverkauf gibt es an der heaterkasse in Nordhausen. Die umfassende Versorgung ist abgesichert. Wer also gute Musik hören, bis hin zum Abtanzen, und auch noch einen Beitrag zur Unterstützung der Förderschule St. Martin leisten möchte, ist an diesem Abend genau richtig. Der Jazzclub, die Firma Feuer Powertrain und der Rotary Club freuen sich auf die zahlreichen Gäste.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige