Explosives Gemisch aus tiefgründigem Jazz

Wann? 15.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Cyriaci-Kapelle, Freiherr-vom-Stein-Straße 1, 99734 Nordhausen DE
Nordhausen: Cyriaci-Kapelle | Die Stephan-Max Wirth Experience sind am Samstag, den 15. Oktober um 20 Uhr in der Cyriaci-Kapelle in Nordhausen zu erleben.
„Calling Europe!“ lautet der Titel der neuen CD des Berliner Saxophonisten Stephan-Max Wirth. Dass der Titel eine derartige Brisanz bekommen würde, war zu Beginn der Entstehung noch nicht absehbar.
Über ein Jahr hinweg komponierte Wirth entlang der Stimmungen und Geschehnisse dieses Kontinents, ein explosives Gemisch aus tiefgründigem Jazz und unwiderstehlichen Grooves, sein musikalisches Abbild eines Europas der Hindernisse, der Werte und des Wollens. In Wirths Musik werden die Chancen im Hier und Jetzt gepackt; Improvisation, die alle mitnimmt, aus dem Moment heraus. Egoistische Alleingänge kennt die Stephan-Max Wirth Experience nicht. In intuitiv gefühlten, direkt umgesetzten demokratischen Entscheidungen entwickelt diese Band eine atemberaubende Musik, die den Hörer im einen Augenblick jubeln lässt und im nächsten Moment vielleicht nachdenklich stimmt. Die Kompositionen greifen auf ein halbes Jahrhundert Jazzgeschichte zurück und sind doch voll moderner Strahlkraft - eine optimistische und leiden-schaftliche Hommage an Europa.
Der Einlass zu diesem besonderen Konzert ist 19:00 Uhr, für das leibliche Wohl wird wie immer mit Getränken und Fettbrot + Gürkchen gesorgt.
Kartenvorbestellungen (15,-/5,- Euro) sind ab sofort unter Tel. (0 36 31) 97 31 72 oder eMail: zappa1959@aol.com möglich. Die weiteren Veranstaltungen des 33. Nordhäuser Jazzfestes,
sind unter www.jazzclub-nordhausen.de zu sehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige